Ausflüge mit Hund

Die Natur ist mein Ruhepol und meine Inspiration. Ein Ort, um Kraft zu tanken und die Seele baumeln zu lassen. Nebst den täglichen Spaziergängen mit Amy sind wir auch leidenschaftlich gerne an neuen Orten unterwegs und erkunden schöne Flecken Erde unserer Heimat. Hier entsteht eine kleine Sammlung unserer Ausflüge an Orte wo Hunde willkommen sind

Da ich aus der wunderschönen Schweiz komme, kenne ich so so schöne Flecken Erde, welche ich gerne mit euch teilen möchte. Die Sammlung wird laufend erweitert. 

Hüttwiler- und Nussbaumersee  im Kanton Thurgau

Ein wunderschöner Rundwanderweg durch Naturschutzgebiete im Kanton Thurgau. Der Ausgangspunkt ist das Naturfreibad am Hüttwilersee. Von dort geht der Weg links mitten hinein ins Naturschutzgebiet. Brücken, Stege, Wiesen - und Waldwege führen in ca 2-2,5 Stunden rund um die beiden Seen herum. Am Nussbaumersee gibts 3 Grillplätze zum verweilen. Am Hüttwilersee das Freibad. Hunde sind entlang der Seen ganzjährig an der Leine zu führen und im Freibad nicht erlaubt! Auf Wegen weiter weg vom See gibts aber auch Strecken zum toben. Unterwegs kommt man an der Burgruine Hälfenberg vorbei, welche man besichtigen kann. Ein bisschen Burgfräulein und Burgherr Feeling schnuppern :-) Auf dem Weg hat es übrigens mehrere Toilettenhäuschen an beiden Seen und auch bei der Burg. 

Eine wirklich schöne und einfache Wanderung! Weitere Infos gibts hier.

Chäserrugg - Churfirsten im Appenzellerland

Zuerst geht es mit der Zahnradbahn von Unterwasser im Kanton Appenzell hinauf zum Iltios und danach mit der Gondel bis zum 2260 Meter hohen Chäserrugg. Hunde fahren die ganze Strecke kostenlos mit. Oben angekommen erwartet einem eine Aussicht, welche einem die Sprache verschlägt. 500 Gipfel und 6 Länder sind zu sehen. Auf dem Panorama Rundweg, welcher ca 45 Minuten dauert sieht man bis zum Walensee runter. Das Restaurant auf dem Gipfel ist modern und bietet dank den grossen Fensterfronten eine traumhafte Aussicht. Das Gelände ist anspruchsvoll, eine gute Ausrüstung von daher sehr wichtig.

Der Bahnpreis zum Gipfel ist relativ teuer, es lohnt sich jedoch definitiv! Weitere Infos findet ihr hier.

Kronberg im Appenzellerland

Von Jakobsbad gehts mit der Gondel hinauf zum 1663 Meter hohen Kronberg. Oben angekommen erwartet euch Natur pur mit wunderschönen Wanderwegen. Hunde bis 30cm Höhe fahren kostenlos mit, wenn sie auf dem Arm mitfahren dürfen. Das Gelände ist anspruchsvoll, darum ist eine gute Wanderausrüstung wichtig. Vom Berg bis hinunter ins Tal haben wir knapp 3h benötigt auf dem Winterwanderweg. Hier gibt es dieses Jahr definitiv noch so einiges für uns zu entdecken.

 

Weitere Infos findet ihr hier.